Home Stellen in Ulm Landratsamt Alb-Donau-Kreis 24.3/2022 - Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich der unteren Waffen- und Jagdbehörde

Stellenangebot:
24.3/2022 - Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich der unteren Waffen- und Jagdbehörde

Stellenbeschreibung

für unseren Fachdienst Forst, Naturschutz

Die untere Waffen- und Jagdbehörde des Alb-Donau-Kreises ist waffenrechtlich sowie sprengstoffrechtlich für den nicht gewerblichen Bereich für den gesamten Alb-Donau-Kreis mit Ausnahme der großen Kreisstadt Ehingen und dem Verwaltungsverband Langenau zuständig. Jagdrechtlich besteht die Zuständigkeit für den gesamten Alb-Donau-Kreis.

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie sind Ansprechpartner für Bürger/innen, Jäger/innen, Genossenschaften, Gemeinden, Hegegemeinschaften und Eigenjagdbesitzende in allen Fragen der Jagd.
  • Sie bearbeiten und entscheiden Anträge auf jagdrechtliche Erlaubnisse unter Berücksichtigung der erforderlichen Bedürfnis- und Zuverlässigkeitsprüfungen.
  • Sie bearbeiten sonstige jagdrechtliche Anträge.
  • Sie führen die jagdlichen Akten der Behörde sowie den entsprechenden Datenbestand im Nationalen Waffenregister.
  • Sie prüfen Jagdpachtverträge und Jagdgenossenschaftssatzungen und pflegen den entsprechenden Datenbestand des Alb-Donau-Kreises.
  • Sie sind für Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung des Wildtierportals Baden-Württemberg verantwortlich.
  • Sie ahnden jagdrechtliche Ordnungswidrigkeiten.
  • Sie bearbeiten und entscheiden Anträge auf kleine Waffenscheine sowie Erben-Waffenbesitzkarten unter Berücksichtigung der erforderlichen Bedürfnis- und Zuverlässigkeitsprüfungen sowie sonstigen Anforderungen.
  • Sie arbeiten der Teamleitung und der Fachdienstleitung bei der Beantwortung jagdrechtlicher Anfragen zu und achten auf einzuhaltende Fristen.
  • Sie vertreten bei Abwesenheit die Waffensachbearbeiter.
  • Sie nehmen ggf. Waffen und Munition entgegen, die von Waffenbesitzenden zur Vernichtung abgegeben werden, oder die von der Polizei sichergestellt wurden.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie haben eine Ausbildung als Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/r oder einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss.
  • Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse im Waffen-, Sprengstoff-, Jagdrecht- und Gesetz über Ordnungswidrigkeiten. Praktische waffen- und jagdrechtliche Kenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kunden, sind teamfähig, flexibel und belastbar.
  • Sie arbeiten strukturiert, sorgfältig und verantwortungsbewusst.
  • Sie beherrschen die Standardsoftware (MS-Office) und sind bereit sich in Fachprogramme einzuarbeiten.
  • Sie sind bereit an teilweise externen Schulungen und Fortbildungen teilzunehmen.
  • Sie sind selten im Außendienst tätig und sollten einen Führerschein der Klasse B besitzen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD,
  • einen sicheren und modern eingerichteten Arbeitsplatz, in einem guten Arbeitsklima,
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente (ZVKRente),
  • sowie einen Zuschuss für das DING-Jobticket in Höhe von derzeit bis 44 € monatlich.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat für uns einen hohen Stellenwert.

Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 9. Dezember 2022.

Wenn Sie vorher mit uns sprechen möchten, rufen Sie uns an.

Ihre Fragen beantworten:
Frau Edelgard Rommel, Fachdienstleiterin Personal – 0731 185-1212,
Herr Dr. Jan Duvenhorst, Fachdienstleiter Forst, Naturschutz – 0731 185-1656.


Infos zur Stelle
Anstellungsart:
Vollzeit
Arbeitsort:
Ulm
Stelle teilen
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
INFOS ZUR FIRMA
Kontakt:

Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Schillerstraße 30
89077 Ulm

Ansprechpartner:
Edelgard Rommel

Tel: 0731 185-1212
-
www.alb-donau-kreis.de
JETZT BEWERBEN